Arbeit

Neuer Gläserspüler in der Cosmo Bar

Das war ein Deal, den ich zehn Monate vorbereitet habe.
Aber das Upgrade war all die Mühe wert :)

„Neu“ hätte ich mir den Neuen nicht wirklich leisten können. Aber ich habe auf meine alte UC-M einen guten Preis bekommen, es wäre demnächst der ‚große Kundendienst‘ fällig geworden und der Neue wurde mir zum „Messepreis“ verkauft… Da war der Aufpreis auf das Upgrade dann insgesamt gesehen gerade noch in einem bezahlbaren Rahmen.

Und ich bin froh, dass wir das gemacht haben. Die Maschine ist der Hammer :)

winterhalter-uc-l

winterhalter-uc-m-geschirrspüler-20160202-1

Zum Vergleich: Die neue UC-L mit Glastüre und die ‚alte‘ UC-M ohne…

Da muss man doch einfach zugreifen, oder? Auch wenn der Verstand „NEIN!“ sagt :)

Außerdem bekomme ich in die UC-L wegen der 10cm mehr Höhe im Spülraum ein paar Sachen rein, die wir vorher per Hand spülen mussten. Das macht unsere Arbeit um einiges angenehmer.
Go us…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.